Gemischter Chor Bülach - Embrachertal

Tageszeiten-abhängige Begrüßung des Besuchers

Wir freuen uns über Deinen Besuch auf unserer Webseite. Hier findest Du alle Informationen rund um unseren Chor: Termine, Veranstaltungen, Personalien, Berichte und Neuigkeiten. Wenn Du etwas vermisst oder Fragen haben solltest, kontaktiere uns bitte ungeniert.

Gemischter Chor Bülach-Embrachertal
Der Vorstand


Sängerinnen und Sänger gesucht

Für ein interessantes Chorprojekt im laufenden Jahr suchen wir interessierte Sängerinnen und Sänger. Für weitere Information bitte das Bild anklicken.


Weihnachtliche Klänge am Surberbrunnen

Seit fast einem Jahrzehnt laden wir zum gemeinsamen Adventssingen am Surberbrunnen in Bülach ein. Die Kulisse dazu bietet die weihnachtlich geschmückte Altstadt.

Siggi Baierlein begrüsst die Zuschauer

Siggi Baierlein begrüsst die Zuschauer

Am 4. Dezember 2018 war es dieses Jahr geplant. Der Wettergott machte den Open-Air-Auftritt zu einer echten Zitterpartie, hatte dann aber doch ein Einsehen. Und so konnten wir um 19.00 Uhr die rund 80 Gäste ohne Regenschirm mit «Seid willkommen liebe Leute» begrüssen. Zum diesjährigen Thema «Alle Jahre wieder» durfte natürlich das gleichnamige Lied nicht fehlen.

Unsere Chorleiterin begleitete uns wieder am Klavier und so entstand mit «Liislig, ganz liislig foht d`Wiehnachtszyt aa» schnell eine harmonisch-vorweihnachtliche Stimmung. Immer wieder luden wir das Publikum zum Mitsingen ein, wie z. B. bei «Maroni, Maroni». Natürlich durften auch Klassiker wie «Deck the hall», Süsser die Glocken nie klingen» und «Herbei o ihr Gläubgen» nicht fehlen.

Als kleine Überraschung hatten wir uns dieses Jahr ein Klavier-Saxophon-Duett ausgedacht. Die bekannten Melodien von Rudolph dem Rentier mit der roten Nase und «Winterwonderland» liessen so manchen schmunzelnd mitschwingen. Zum Schluss rückten wir mit unserem Publikum eng zusammen und in geschlossener Runde erklang im Lichterschein der Altstadt «Stille Nacht».

Bei Gritibänz und Punsch ergab sich noch das eine oder andere nette Gespräch und so mancher ging weihnachtlich berührt nach Hause.


Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.